Tel.: +49 (0) 36961 - 69 320

Der Rennsteig

„Diesen Weg auf den Höh'n bin ich oft gegangen...“
Informationen:

Der Rennsteig als ältester und bekanntester deutscher Fernwanderweg und Rückgrat des Thüringer Waldes ist Kult und Mythos zugleich. Erleben Sie exklusiv und ganz individuell die Magie und Ursprünglichkeit des Thüringer Wald-Gebirges. Folgen Sie dem historischen Pfad von Hörschel an der Werra, über Eisenach, durch den Thüringer Wald, das Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale und den Frankenwald bis nach Blankenstein an der Saale. Und denken Sie daran: Eine echte Wanderung über den gesamten Rennsteig ist ein „steiniges Vergnügen“, denn die Tradition besagt, dass jeder Wanderer einen Kiesel aus der Werra hinüber zur Saale trägt. Jeder, der sich auf die Rennsteigtour begibt, sollte wissen: dieser Bergpfad ist nicht künstlich oder gar neu angelegt! Er war Grenz-, Kurier- und Handelsweg – ein mit historischen Grenzsteinen markiertes Zeugnis deutscher Geschichte. Erwandern Sie das wohl romantischste Mittelgebirge Deutschlands von seinem Kammweg, dem Rennsteig, aus und genießen Sie in unverwechselbarer Natur herrliche Misch- und Nadelwälder, blühende Bergwiesen und klare Gebirgsbäche. 

Mit mehr als 25 Naturlehrpfaden und dem Lutherweg als einer der 4 Pilgerwege ist der 169,3 km lange Rennsteig Deutschlands beliebtester Fernwanderweg. Er beginnt in Hörschel (Werra) und endet bei Blankenstein (Saale). Der 201 km lange Rennsteig-Radweg ist für das Radfahren mit der Familie perfekt.

Wenn Sie Lust auf Schnee haben, dann erkunden Sie den Rennsteig mit „seinem“ Mittelgebirge weiß verschneit. Mit der DKB-Skisport-Halle Oberhof, den Weltcups in Oberhof, Rodelbahnen mit Snowtubing-Anlagen, 31 Liftanlagen und 2 Snowboard-Funparks ist der 142 km lange Rennsteig-Skiwanderweg der längste Fernskiwanderweg in Mitteleuropa.

Kontakt:
Bad Liebenstein Information
Herzog-Georg-Straße 16
36448 Bad Liebenstein
Tel.: +49 (0) 36961 69 320