Tel.: +49 (0) 36961 - 69 320

Friedrich Fröbel-Rundwanderweg

Ein Pädagoge der die Kinderwelt veränderte
Informationen:

Entlang des insgesamt 11,9 km langen Rundweges wandern Sie, Bad Liebenstein mit den Ortsteilen Schweina und Altenstein passierend, im Geiste Friedrich Fröbels. Der bedeutende deutsche Pädagoge lebte und wirkte von 1849 bis zu seinem Lebensende in Bad Liebenstein und Schweina. Im Marienthaler Schlösschen gründete er die erste Kindergärtnerinnenschule der Welt. Damit schuf er die Voraussetzungen für den Siegeszug der Kindergartenidee. Das Kindergartenverbot Preußens und dessen liierten Staaten führte zur Abwanderung einiger seiner Schülerinnen ins Ausland, was die Verbreitung des Kindergartens in der Welt noch beschleunigte. 

„Der Mensch soll nicht als ein vollendet Gewordenes sondern als ein stetig sich Entwickelndes nach dem in der Unendlichkeit ruhenden Ziel betrachtet werden.“ Friedrich Fröbel 

Der Rundwanderweg ist an jeder einzelnen Station mit einer großen Schautafel versehen, die Ihnen Wissenswertes zum jeweiligen Standort und über das Leben und Wirken Fröbels vermittelt. Beginnen Sie Ihre Wanderung am besten am Hotel Fröbelhof. Die Route führt Sie über die Fröbelsruh, das Marienthaler Schlösschen, das Fröbelsgrab, den Fröbelkindergarten, Schloss und Park Altenstein, die Helenenwiese, den Morgentorfelsen und das Elisabethgrab erneut zum Ausgangsort. Dabei überwinden Sie einen Höhenunterschied von 171 m. Sie können die Runde auch abkürzen, dann beträgt die Wegstrecke 8 km. 

Kontakt:
Bad Liebenstein Information
Herzog-Georg-Straße 16
36448 Bad Liebenstein
Tel.: +49 (0) 36961 69 320

Wanderkarte zum Mitnehmen